Der Schießsport erfordert vom Schützen ein Höchstmaß an Konzentrationsfähigkeit, die nur bei einer ausreichenden körperlicher Fitness gegeben ist. Einige Disziplinen (Schießen auf laufende Scheiben, Schießen auf Duellscheiben) verlangen daneben ein hohes Maß an Reaktions- und Anpassungsfähigkeit an die Bewegungen des Zieles. Schließlich zwingt der Schießsport zur exakten Beobachtung des eigenen Körpers, z.B. der Kontrolle des Armes, der Sehschärfe und der nervlichen Reaktion. Schießsport ist also eine Gemeinschaftsleistung von Körper und Geist. Welche Disziplinen Du bei uns genau schießen kannst, erfährst Du hier.